Veranstaltungen 2017

10.07.2017
General a. D. Egon Ramms

„Warum ist die Angst der baltischen Staaten und Polens vor den Russen seit 2008 gestiegen und ist das berechtigt?"


15.05.2017
Andrew Denison
Direktor von Transatlantic Networks
„100 Tage Trump"


10.04.2017

Christian-Matthias Schlaga
Deutscher Botschafter in Namibia
„Deutschland – Namibia: Chancen für eine gemeinsame Zukunft?"


13.03.2017
Staatssekretär a.D. Michael Mertes
Ehem. Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Israel
„Nachruf auf die Zwei-Staaten-Lösung" 50 Jahre nach dem Sechs-Tage-Krieg


06.02.2017
S.E. Pierre Gramegna
Minister der Finanzen des Großherzogtums Luxemburg
"Öffentliche Investitionen als Wundermittel für ein besseres Europa?"
(Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Wirtschaftskreis)





Veranstaltungen 2016

12.12.2016
Martina Lizarazo
Institut für Politische Wissenschaften der Universität Bonn
"Frankreichs politische Antwort auf die demographische Entwicklung. Tradition und Neuausrichtung."


14.11.2016
Cemile Giousouf MdB
Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung und Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
„Türkische Deutsche - Deutsche Türken?Zuwanderung und Integration in Deutschland"


11.10.2016
Dr. Peter Wittig
Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in den Vereinigten Staaten
„Heißer Herbst - die USA vor den Wahlen"


12.09.2016
Dr. Thomas Läufer
ehem. Botschafter im Königreich der Niederlande
„Deutschland und die Niederlande: Vom Wirtschaftspartner zum Favoriten. Eine neue Vorzugspartnerschaft in Europa?"


13.06.2016
Dr. Jens Paulus
Teamleiter Europa/Nordamerika, Hauptabteilung Internationale Zusammenarbeit,
Konrad-Adenauer-Stiftung
„Brexit? - Großbritannien, Deutschland und Europa"


09.05.2016
Dr. Uwe Kaestner
ehem. Botschafter in Brasilien
„Was ist los in Brasilien?“


11.04.2016
Vincent Muller
Französischer Generalkonsul in Düsseldorf
„Frankreich und Deutschland: Die Krise als Herausforderung"


14.03.2016
Julia von Cube, WDR Köln
"
Die Vorwahlen in den USA - Nach dem Super-Tuesday"


15.02.2016

Prof. Dr. Hans Walter Hütter
Präsident der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
„Bilder im Kopf. Mythenbildungen in Vergangenheit und Gegenwart“


11.01.2016
Axel Voss, Mitglied des Europäischen Parlamentes
„Europa muss gemeinsam handeln - Datenschutz im Spannungsfeld zwischen Digitalisierung und Terrorbekämpfung"





Veranstaltungen 2015

14.12.2015
Julius v. Freytag-Loringhoven
Leiter der Friedrich-Naumann-Stiftung in Moskau
"Russland von innen - zwischen Isolation und Modernisierung"


09.11.2015
Botschafter a. d. Klaus-Peter Gottwald
„Wo steht die Schweiz? - Tendenzen im Verhältnis zu den Nachbarn und der EU“


12.10.2015
Katharina Jestaedt

Stellvertreterin des Leiters des Kommissariats der deutschen Bischöfe
"Laudato si - Die Umweltenzyklika von Papst Franziskus - Auf dem Weg zu einem Weltzukunftsvertrag"


14.09.2015
General a. D. Rainer Schuwirth
„Die Europäische Armee“


08.06.2015
Prof. Dr. Dr. h. c. Joachim von Braun
Direktor des Zentrums für Entwicklungsforschung und Professor für wirtschaftlichen und technologischen Wandel an der Universität Bonn
"Das Bonner Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF) - Programm und Wirkung"


11.05.2015
Georges Santer
Botschafter des Großherzogtums Luxemburg in Deutschland
„Die aktuellen Herausforderungen Europas - eine Vorschau auf den kommenden luxemburgischen EU-Vorsitz“


20.04.2015
Michael Mertes
Staatssekretär a. D.
„Distanzierte Nachbarn: Israel und Europa“


09.03.2015
Dr. Michael Fuchs MdB
"Die Trilaterale Kommission"


09.02.2015
Dr. Jackson Janes
President American Institute for Contemporary German Studies
Johns Hopkins University, Washington
„Partnership And Leadership - wie passt beides zusammen in 2015?
Eine Evolution der deutsch-amerikanischen Beziehungen“.


19.01.2015
Oberstleutnant André Wüstner
Bundesvorsitzender Deutscher Bundeswehrverband
"Die Bundeswehr im Kontext veränderter sicherheitspolitischer Rahmenbedingungen"


Veranstaltungen 2014

10.11.2014
Helmut Elfenkämper

ehemaliger Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Portugal
"Das Kap der guten Hoffnung ist umschifft - Portugal vier Jahre nach Beginn der Krise"


13.10.2014
James D. Bindenagel
Inhaber der neuen Henry-Kissinger-Professur für internationale Beziehungen an der Universität Bonn
“Perspektiven des transatlantischen Verhältnisses"


08.09.2014
Prof. Dr. Alexander Proelß
Ordinarius für Völkerrecht und Europarecht an der Universität Trier
"Künstliche Eingriffe in das Klima - Erlösung oder Fluch ?"
Völkerrechtliche und politische Ansätze.



16.06.2014

Dr. Reinhardt Lutz
Kanzler der Universität Bonn
„Internationale Verflechtungen der Universität Bonn"


12.05.2014
Min-Il Yeo
Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn
„Stalinistisches Nordkorea? – Veränderungen und Wandel in der Demokratischen Volksrepublik Korea".


17.03.2014
Prof. Xuewu Gu

Direktor des Center for Global Studies der Universität Bonn
"Die NSA-Affäre aus chinesischer Siht - Wahrnehmungen und Erwartungen"


17.02.2014
Michel Giacobbi
Generalkonsul
„Souveniers d'Allemagne"



Veranstaltungen 2013

18.11.2013

Dr. Stephan Koppelberg

Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn
„Miteinander, gegeneinander, nebeneinander? - Die Östliche Partnerschaft der EU"


14.10.2013

Prof. Dr. Reinhard Merkel

Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Hamburg
„Demokratischer Interventionismus - neue Formen militärischer Gewalt und die Grenzen ihrer Legitimität"



05.09.2013

Dr. Peter Wittig

Deutscher Botschafter bei den Vereinten Nationen, New York
„Die deutsche Politik bei den Vereinten Nationen - eine aktuelle Bestandsaufnahme"



08.07.2013

Rolf Clement

Sicherheitsexperte für den Nationalen Hörfunk
„Chancen und Probleme einer gemeinsamen Außen, -Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Europäischen Union"



13.05.2013

Rainer Schlageter
Botschafter a. D.
"Regierungsumzug auf Kasachisch - von Alma Ata nach Astana und mehr als ein Ortswechsel"



08.04.2013

Prof. Dr. Stefan Talmon
Direktor des Instituts für Völkerrecht der Universität Bonn
"Von der Nichteinmischung zur Schutzverantwortung"



21.01.2013

Dr. Ulrich Junker
Gesandter a. D. und Lehrbeauftragter
"Der Elysee-Vertrag von 1963 - wie es wirklich war"

Veranstaltungen 2012

23.01.2012
Loay Mudhoon
Politik- Islamwissenschaftler an der Uni zu Köln, Nahostexperte der Deutsche Welle
Thema: "Arabellion".
"Die meisten Kenner und Beobachter der arabischen Welt haben die historischen Umwälzungen durch den arabischen Frühling nicht voraussehen können. Und einige wurden von der Dynamik der Volksaufstände überrascht, erst recht die friedlichen Massenproteste in Tunis und Kairo die autoritären Regime in Tunesien und Ägypten hinweggefegt haben.
Warum brachen die Rebellionen im Jahr 2011 aus? Kann man von einem Domino-Effekt in der arabischen Welt sprechen? Welche Ähnlichkeiten und Unterschiede gibt es zwischen den verschiedenen Ländern der "Arabellion"? Und was bedeuten die Ergebnisse der ersten freien Wahlen in Tunesien und Ägypten für den Kampf um die Zukunft der „Neuen Arabischen Welt“? Denn in den nächsten Monaten wird sich entscheiden, ob die revolutionären Umwälzungen erfolgreich weitergehen oder die konterrevolutionären Kräfte doch die Oberhand behalten".


13.02.2012
Dr. Michael Jansen
Staatssekretär a.D., Vorsitzender des Kuratoriums: "Erinnerung, Verantwortung, Zukunft".
Thema: "Raubkunst und Beutekunst - die Auffindung und Rückführung deutscher und europäischer Kulturgüter heute".

05.03.2012
Dr. Werner Kaufmann-Bühler
Botschafter a.D.
"Zur europarechtlichen Rechtsprechung des Budesverfassungsgerichts. Zeitgemäße und unzeitgemäße Bemerkungen".

23.04.2012
Axel Voss

Mitglied des Europaparlaments
"Europa in der Krise?"

11.06.2012
Prof. Dr. Jakob Rhyner

Vizerektor Europa, Universität der VN
"Die Universität der Vereinten Nationen - Modell einer globalen Hochschule"

03.07.2012
Veranstaltung zum 35-jährigen Jubiläum der Mittagsgespräche des Mid Atlantik Clubs Bonn

27.08.2012
Dr. Eberhard Kölsch
Botschafter a. D.
"Europa - quo vadis?"

17.09.2012
Dr. Aref Hajjaj
Vorsitzender PALÄSTINA-FORUM e. V.
"
Die Auswirkungen des Arabischen Frühlings auf den Nahen Osten einschl. des Konflikts Palästina/Israel"

29.10.2012
Dr. Hans-Dieter Heumann
Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik
"Die Handlungsfähigkeit Europas in der Außen- und Sicherheitspolitik"

12.11.2012
Dr. Andrew Denison
"
Zum Ausgang der amerikanischen Präsidentschaftswahlen"

Alle Vorträge des International Roundtable

Interessierte bitte nachstehenden Link anklicken:

fortschreibung-vortragsveranstaltungen.pdf [196 KB]